"Wildschweine können keine Kurven springen!" - Waldurlaub, endlich. Der Rucksack ist gepackt, die Wanderstiefel an den Füssen und die Kamera im Anschlag. Der Wald ruft "Auf zu einer ausgiebigen Waldwanderung!" Bald ist der Waldrand erreicht und man tritt in seine besondere Umgebung ein. Die Schritte sind regelmässig, man saugt die gute, ätherisch-ölige Luft in seine Bronchien und vergisst Zeit und Raum. [Ein Interview mit Karlheinz Bosch, Revierleiter des Forstreviers Wellbachtal]Wildschwein

Der Wolf erobert DeutschlandEr hat große Augen und ein großes Maul – damit er Dich besser sehen, damit er Dich besser fressen kann. Rotkäppchen (von den Gebrüder Grimm) ist ein Klassiker unter den Märchen. Mehr aber eben auch nicht. In Wahrheit geht der Wolf Menschen tunlichst aus dem Weg. Dennoch breitet er sich seit Ende des letzten Jahrhunderts wieder in Deutschland aus. Fast 150 Jahre lang schaffte es der Wolf nicht, sich hier anzusiedeln. Inzwischen leben jedoch 21 Rudel wieder in deutschen Wäldern. Die ersten Einwanderer kamen über Polen und ließen sich auf einem Truppenübungsplatz in der Lausitz (Sachsen) nieder. Mittlerweile befindet sich der Wolf auf einem kleinen Eroberungsfeldzug durch die Bundesrepublik.