- Panorama Garten der ArtenvielfaltDie Mittelgebirge der Italienischen Provinz Trentino sind für ihren Artenreichtum bekannt. Üppige Kiefern-, Nadel- und Mischwälder haben sich seit der letzten Eiszeit ausgebreitet und die fruchtbaren Gletschertäler mit einer einzigartigen Flora und Fauna übersät. Früh hat auch der Mensch angefangen diesem Naturparadies Grund abzugewinnen, was zu einer Jahrhunderte langen Symbiose von Wald, Wiesen und Streuobstanlagen geführt hat. In dieser Symbiose haben sich wieder neue Lebensformen wie Wildblumen, aber vor allem unzählige robuste Obstsorten entwickelt, durch Selektion, aber oft auch durch reinen Zufall. Ein besonders schönes Beispiel aus dem italienischen Trentino, einen "Garten der Artenvielfalt", stellt uns Gastautor Simon Margesin vor.

 - Panorama Garten der ArtenvielfaltLa provincia di Trento è famosa per la ricchezza della sua flora e fauna. Grazie all'incontro del clima alpino con quello mediterraneo si è evoluta una biodiversità unica nell'arco alpino. Durante gli ultimi secoli anche le attività dell’ uomo hanno contribuito a creare nuove “nicchie biologiche” per piante ed animali che si trovano solo qui. Nelle valli Trentine si sono conservate sopratutto specie uniche di frutta e verdura. Un esempio molto bello dal Trentino ci descrive l'autore ospite Simon Margesin con il "Giardino della Biodiversità.