Die beste Vorbereitung auf den Winter: kugelrund werden.Eigentlich sind Frösche ziemlich verschieden. Während Wasserfrösche, wie ihr Name schon verrät, hauptsächlich in Gewässern leben, sind Braunfrösche im Laub und auf Bäumen unterwegs. Auch bei der Farbwahl legen sich Frösche nicht fest: da gibt es den braunen Springfrosch, den sattgrünen Laubfrosch oder den Moorfrosch, der sich in der Paarungszeit gerne mal blau verfärbt. Werden die Tage kürzer und kälter, sind sich die Frösche dann doch alle einig: Ein Winterquartier muss her.

Wildkatze und Wildkätzchen zurück in BayernLange Zeit galt die Wildkatze in Bayern als ausgestorben. 1984 startete der BUND Naturschutz eine Wiedereinbürgerungs-Aktion und setzte bis 2009 über 600 Wildkatzen aus. 2002 konnten bayernweit nur zwei Wildkatzen nachgewiesen werden, 2014 fanden Ehrenamtliche 546 Spuren von Wildkatzen. Der Bestand wird heute auf über 200 Exemplare geschätzt. In Deutschland leben zwischen 5.000 und 7.000 Tiere.